Der Klimawandel – Fakten gegen Fake & Fiction

Bild 1_Klima_und_ichEs wird heiß und immer heißer. Ein Rekord jagt den anderen. Die letzten sechs Jahre waren weltweit die wärmsten seit Messbeginn. Warum wird es wärmer? Welchen Anteil an dieser Erwärmung tragen wir Menschen? Was bedeutet das für unsere Zukunft? Was können wir gegen den Klimawandel tun?

Der Vortrag Der Klimawandel – Fakten gegen Fake & Fiction“ von Marcus Wadsak liefert die Antworten auf diese Fragen. Denn wir sind die erste Generation, die den Klimawandel spürt und die letzte, die etwas dagegen tun kann!

Im Anschluss an die Präsentation moderiert Naturvermittler Manfred Rosenberger Ihre Fragen zum Thema. Das gleichnamige Buch „Der Klimawandel – Fakten gegen Fake & Fiction“ (Braumüller Verlag) kann vor Ort erworben und signiert werden.

Das Diskussions-Forum „Erlebte Natur“ mit ORF-Meteorologen Marcus Wadsak ist die Auftaktveranstaltung der neuen Sonderausstellung „Klima & Ich“ im Haus für Natur im Museum Niederösterreich, die von 1. Juli 2020 bis 7. März 2021 zu sehen ist.

Marcus Wadsak ist Meteorologe sowie Radio- und Fernsehmoderator. Nach dem Studium der Meteorologie an der Universität Wien kam er zum ORF, war jahrelang Wetter-Anchor im Ö3-Wecker, moderiert seit 2004 das ZiB-Wetter und leitet seit 2012 die ORF-Wetterredaktion. 2019 wurde er zum Journalisten des Jahres in der Kategorie „Wissenschaft“ gewählt. Er ist Gründungsmitglied von „Climate without Borders“.

Portrait Marcus Wadsak. Foto: © ORF

Portrait Marcus Wadsak. Foto: © ORF

#DigitalesMuseum: Diskutieren Sie mit! Auf Facebook wird die Veranstaltung live übertragen und auf twitter unter dem #erlebteNatur erfahren Sie mehr über die Diskussion.

Ein Tipp: Das Haus für Natur ist am Tag der Veranstaltung bis 18:30 Uhr geöffnet und der Eintritt ist im Veranstaltungsticket inkludiert.

Ein weiterer Tipp: Reisen Sie passend zur Veranstaltung klimafreundlich an: Die ÖBB und die Westbahn bieten attraktive öffentliche Verbindungen nach St. Pölten. Vom Bahnhof zum Museum sind es 15 Gehminuten.

Wann: Donnerstag, 2. Juli 2020, 18:30 Uhr

Wo: Haus für Natur im Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten

Wie viel: EUR 9,00 pro Person, oder aber kostenloser Eintritt mit der Museum Niederösterreich Jahreskarte

Anmeldung erforderlich: +43 2742 90 80 90-998 oder anmeldung@museumnoe.at

Quelle: Florian Müller / Museum NÖ

Erfahren Sie mehr über das Museum Niederösterreich bei uns – kompakt gesammelt – bitte hier;

www.museumnoe.at

 

Tagged as:

comments are closed.