Somfy / Jetzt den Sommer bis in den Herbst verlängern

Die ersten Wetterprognosen versprechen reichlich Sonne für die kommenden Monate. Damit wird auch hierzulande ein professioneller Sonnenschutz daheim immer wichtiger. Foto: © Somfy

Die ersten Wetterprognosen versprechen reichlich Sonne für die kommenden Monate. Damit wird auch hierzulande ein professioneller Sonnenschutz daheim immer wichtiger. Foto: © Somfy

Der Sommer 2020 wird ein ganz besonderer. Viele Menschen werden ihn wohl daheim verbringen. Statt Kofferpacken für ferne Reisen werden Garten, Terrasse und Balkon für die sonnigen Tage kräftig aufgerüstet. Passend dazu startet Somfy am 1. Juli 2020 eine neue Sonnenschutz-Aktion: Beim Kauf einer smarten Sonnenschutzlösung inklusive TaHoma-Box über den Somfy-Fachhändler erhalten alle Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Sonnensensor im Wert von über 100 Euro gratis dazu.

Der Sommer steht noch in den Startlöchern, doch die Weltwetterorganisation (WMO) warnt schon jetzt: In den kommenden Monaten rechnen die Experten in Europa und dem Rest der nördlichen Hemisphäre mit überdurchschnittlich hohen Temperaturen. Der Sommer soll sogar noch wärmer werden als in den vergangenen beiden Jahren.

Die schönste Zeit des Jahres hat natürlich viele feine Seiten, doch schnell kann es passieren, dass man in aufgeheizten Räumen ins Schwitzen kommt. Und plötzliche Hitzegewitter mit Sturm, Starkregen und Hagel häufen sich. Es gilt daher, das Zuhause zu wappnen. Damit wird auch hierzulande ein professioneller Sonnenschutz für die eigenen vier Wände immer wichtiger. Als Smart-Home-Komponente sorgt er zugleich für Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung.

Über die Smart-Home-Zentrale TaHoma kann der Sonnenschutz mit rund 200 anderen Geräten sowie Sprachassistenten von Amazon und Google oder Fenstern von VELUX vernetzt werden. Foto: © Somfy

Über die Smart-Home-Zentrale TaHoma kann der Sonnenschutz mit rund 200 anderen Geräten sowie Sprachassistenten von Amazon und Google oder Fenstern von VELUX vernetzt werden. Foto: © Somfy

Rundum flexibel und ohne Aufwand den Sommer daheim genießen

Die Komfortlösungen von Somfy bringen ihre Nutzer entspannt durch alle Phasen des Sommers und verlängern diesen bis in den Herbst. Intelligenter Sonnenschutz sorgt ganz automatisch für den idealen Tageslichteinfall, gesundes Raumklima, sowie Lärm- oder Schallschutz. Er übernimmt unzählige Handgriffe des Alltags und spart dadurch Zeit und Kraft. Morgens werden Rollläden, Markisen & Co. bequem automatisch geöffnet. Tagsüber lassen sich die Einstellungen individuell mittels Sensorik oder Fernbedienung verändern. Vor dem Zubettgehen fahren die Jalousien dann wieder herunter. Der Funkantrieb verhilft zu maximaler Flexibilität. So lässt es sich tagsüber herrlich auf der Terrasse entspannen und nachts erholsam schlafen.

Intelligent, vernetzt und komfortabel

Über die Smart-Home-Zentrale TaHoma kann der Sonnenschutz mit rund 200 anderen Geräten sowie Sprachassistenten von Amazon und Google oder Fenstern von VELUX vernetzt werden. „Modernste Sensortechnologie ermöglicht es zudem, ganz persönliche Wohlfühlszenarien festzulegen – die smarte Automatisierung erledigt den Rest.“, erläutert Michael Hubner, Geschäftsführer Somfy Österreich. So gewährleistet ein Sonnensensor die optimale Beschattung des Hauses. Auf diese Weise bleibt es im Inneren angenehm kühl, selbst wenn tagsüber die Sonne vom Himmel brennt. „Per Smartphone lässt sich die Technik übrigens ganz komfortabel vom Garten aus steuern. Optimale Bedingungen, um die Zeit zuhause – bis in den Herbst hinein – voll auszukosten“, berichtet Hubner.

Noch bis Ende September: Gratis Sonnensensor erhältlich

Im Rahmen der Sonnenschutz-Aktion schafft Somfy einen attraktiven Anreiz: Wer im Zeitraum vom 1. Juli bis 30. September 2020 beim Fachhändler eine smarte Sonnenschutzlösung mit TaHoma kauft, erhält exklusiv einen Sonnensensor im Wert von über 100 Euro kostenlos dazu. Das Aktionspaket kann direkt beim Fachbetrieb vor Ort oder ab Juli über ein Formular auf der Somfy-Website bezogen werden – Nutzer können hierfür auch online einfach ihre Fachhändler-Rechnung als Beleg hochladen.

Quelle: ikp

Weitere interessante Artikel über Somfy lesen Sie bei uns bitte hier;

 

 

Über Somfy

Somfy ist mit mehr als 175 Millionen verkauften Motoren weltweit führend in der Antriebs- und Steuerungstechnik von Sonnenschutz- sowie Gebäudeöffnungssystemen. Das an der Pariser Börse notierte Unternehmen ist mit über fünf Millionen vernetzten Geräten zudem Pionier im Bereich Smart Home und Smart Building. Mit durchschnittlich 40 neuen Patenten pro Jahr beweist Somfy seit 50 Jahren Weitblick und Innovationsstärke. So brachte das Unternehmen 1969 den ersten Rohrmotor für Markisen auf den Markt, führte 2007 mit io-homecontrol eines der ersten bidirektionalen Funkprotokolle ein und setzt aktuell mit TaHoma sowie der Initiative „So Open“ auf eine interoperable Smart-Home-Welt. Der Ansporn der Belegschaft ist zugleich auch das Unternehmensmotto: „Inspiring a better way of living accessible to all”. Im Fokus stehen Komfort, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Energieeinsparung.

Die Somfy Group mit der Zentrale in Cluses, Frankreich, beschäftigt insgesamt 6.070 Mitarbeiter in rund 60 Ländern. Vom Endverbraucher über das Fachhandwerk bis hin zu Industrieunternehmen sowie Architekten und Planern spricht Somfy die Sprache des Kunden. So erzielte das Familienunternehmen 2019 einen Gesamtumsatz von 1,2 Milliarden Euro. Einer der Hauptmärkte ist die DACH-Region – in Deutschland (Rottenburg), Österreich (Elsbethen-Glasenbach) und der Schweiz (Bassersdorf) sind 400 Mitarbeiter tätig.

www.somfy.at

 

 

Tagged as: ,

comments are closed.