Wetten im Wandel der Zeit – das hat sich verändert

Nach der eigenen Karriere gab es für verdienstvolle österreichische Auswahlspieler die Möglichkeiten, das berufliche Standbein zu erweitern. Der gelernte Huf- und Wagenschmied Karl Sesta http://www.oepb.at/allerlei/zum-111-geburtstag-wunderteam-fussballer-karl-sesta.html (rechts im Bild sitzend), der neben dem Fußballsport auch als Ringer in Erscheinung trat, leitete nach seiner Laufbahn nicht nur eine Hammerbrotfiliale in der Alserbachstraße in Wien IX, im Februar 1950 konnte er auch eine Toto-Annahmestelle eröffnen. Foto: © oepb

Nach der eigenen Karriere gab es für verdienstvolle österreichische Auswahlspieler die Möglichkeiten, das berufliche Standbein zu erweitern. Der gelernte Huf- und Wagenschmied Karl Sesta (rechts im Bild sitzend), der neben dem Fußballsport auch als Ringer in Erscheinung trat, leitete nach seiner Laufbahn nicht nur eine Hammerbrotfiliale in der Alserbachstraße in Wien IX, im Februar 1950 konnte er auch eine Toto-Annahmestelle eröffnen. Foto: © oepb

Unsere Gesellschaft verändert sich in einem rasanten Tempo und die digitale Transformation ist ohne Frage einer der Gründe dafür. Fakt ist, dass diese Veränderungen die unterschiedlichsten Bereiche erfassen. Dazu zählt auch die Wettlandschaft. Das Wetten in Österreich ist nicht mehr das, was es noch vor einigen Jahren oder gar Jahrzehnten war. Klingt das für Sie interessant? Dann sollten wir uns am besten etwas genauer anschauen, wie sich Wetten im Laufe der Jahre verändert haben.

Fußballwetten sind nur die Spitze des Eisbergs

Die Möglichkeiten beim Wetten waren viele Jahre lang beschränkt. In Österreich waren lange Zeit nur Wetten auf Fußball und einige wenige andere Sportarten möglich. Oftmals stand dabei auch nur eine begrenzte Anzahl an Ligen zur Auswahl. Seit es Online-Wettanbieter gibt, hat sich das geändert und auch die derzeitige Pandemie hat diesbezüglich ihre Auswirkungen gehabt. Hierbei gilt es vor allem den E-Sport zu nennen. Da monatelang zumindest in Europa keine anderen Sportarten ausgetragen werden konnten, haben sich Wetten auf den E-Sport und einige exotische Ligen beschränkt. Das hat dem eSport-Bund und dem Sport generell einen gewissen Aufschwung verschafft. Inzwischen sind Wetten auf fast alle Sportarten und die unterschiedlichsten Ligen möglich. Nichtsdestotrotz sollten Sie natürlich nur dann wetten, wenn Sie sich mit dem jeweiligen Sport auch auskennen.

Spielberichte jederzeit online einsehbar

Wer Sportwetten zumindest zu einem gewissen Grad professionell betreiben möchte, kommt nicht darum herum, den ein oder anderen Spielbericht in seine Analysen einzubeziehen. Früher war das nicht oder nur schwer möglich. Zumindest um den Kauf einer Zeitung ist man nicht herumgekommen. Heutzutage sieht das schon ein wenig anders aus. Dank des Internets gibt es einige Möglichkeiten, um Spielberichte anzusehen. Das ist ein Aspekt, der im Grunde jedem Sportwetter zugute kommt. Die Informationsbeschaffung ist inzwischen einfach nicht mehr annähernd so umständlich.

Immer mehr Buchmacher im Internet tätig

Die Anzahl an Online-Buchmachern ist in den letzten Jahren rapide angestiegen. Dasselbe gilt für die Anzahl der Nutzer. Die Nachfrage steht also durchaus in Relation zu dem Angebot. Mit fortschreitender Digitalisierung ist sogar davon auszugehen, dass das Angebot noch ausgefeilter und noch größer sein wird. Bereits jetzt haben Online-Buchmacher den regulären Wettbüros einen beträchtlichen Marktanteil weggenommen. In näherer Zukunft könnte dieser Anteil noch weiter zunehmen. Gänzlich verdrängen werden die Online-Buchmacher die klassischen Wettanbieter zwar nicht, dennoch ist davon auszugehen, dass deren Bedeutung abnehmen wird.

Mobilfunktechnologie als wichtige Stütze

Unsere moderne Mobilfunktechnologie ist einer der Stützen der heutigen Wettlandschaft. Ohne sie wäre es nicht möglich gewesen, den Kunden ein Spielerlebnis auf dem Smartphone oder Tablet zu bieten. Mittlerweile ist das jedoch gang und gäbe. Viele renommierte Anbieter haben eigene Apps, die sich an Smartphone-Nutzer richten. Mithilfe dieser Apps ist es sehr einfach, Wetten abzuschließen. Im Normalfall ist die Registrierung und das ganze Drumherum in kürzester Zeit erledigt. Des Weiteren ist der Spieler mobil. Er kann jederzeit spielen und zwar unabhängig davon, wo er sich gerade befindet. Mit dem Ausbau von 5G-Netzen werden sich diesbezüglich noch mehr Möglichkeiten eröffnen. Wir können also gespannt sein. Das Wetten der Zukunft wird nämlich mit Sicherheit nicht so, wie es die meisten von uns erwarten.

Tagged as: , ,

comments are closed.